MENSCH & UMWELT

Lange habe ich mir Gedanken darüber gemacht, welche Möglichkeiten ich mit meinem kleinen Unternehmen habe, die Umwelt, Mensch, Tier und Natur zu unterstützen.


Inspiriert hat mich dazu vor allem meine Leidenschaft für Outdoor-Abenteuer und ein umfängliches Projekt, das ich vor Jahren mit meinem Partner umgesetzt habe. Aus einer Velotour wurde eine Reise um die Welt, selbstversorgend, so weit wie möglich, und nur mit emissionsfreien Fortbewegungsmitteln. Unterwegs haben wir Spenden gesammelt für das Hilfswerk «SOS Kinderdorf». Auf insgesamt etwa 34’000 Kilometern kam innerhalb zweier Jahre ein stolzer Batzen zusammen. Alle, die mehr über unsere Reise und das Wohltätigkeitsprojekt erfahren wollen, finden Infos unter folgendem Link: www.motivate-u.com.


Meiner Meinung nach liegt die Verantwortung für ein achtsames Miteinander und eine intakte Umwelt bei jedem Einzelnen. Es müssen nicht immer Geldspenden sein. Ein innerer Weckruf sollte dabei helfen, über eigene Möglichkeiten nachzudenken, wie man dieser Verantwortung Rechnung tragen will. Dazu gehört Mut und Kreativität. Ein Prozess, der sich entwickeln darf. Seit dem 24. Februar 2022 bewegt die Welt EIN Thema: Die grosse Not in der vom Krieg erschütterten Ukraine. Es berührt mich zutiefst, wie alle Menschen rund um den Globus ihre Kräfte bündeln, um Menschen, die unvorstellbares Leid erfahren, zu helfen. Ich stelle fest, dass der humanitären Hilfe Flügel wachsen. Ein spürbares Potenzial von geballter Energie. Für mich
ein WOW!


SK unterstützt die Menschen und die Natur im Kleinen wie im Grossen. So helfen wir unseren Kunden dabei, sich wohlzufühlen in der eigenen Haut, im eigenen Körper. Dieser Weg führt über Naturpflege, Happy Aging und ein individualisiertes Behandlungskonzept. Doch SK denkt auch an diejenigen, die an Leib und Leben bedroht sind:


Darum unterstützt SK mit:


1.  1% des Geschäfts-Gewinns
2.  100% vom Verkauf von Symbol-Armbändern
3.  50% des Gewinns von Ausbildungskursen

 

SK macht sich stark für:
 

1. Humanitäre Hilfe in Ukraine
2. Frauen, die Gewalt erfahren
3. Saubere Meere, frei von Plastik und Müll

Eure 

 

Sarah Setsuko Kuster